Allgemeine Geschäftsbedingungen1. Vorbemerkungen

Diese Verkaufsbedingungen regeln den Kauf von Produkten, die über das Internet auf unserer Website www.commergo.com verkauft werden, in Übereinstimmung mit der Italienischen Gesetzgebung, auf die in der Gesetzesverordnung 206/2005 und späteren Änderungen und Ergänzungen Bezug genommen wird.

Die Besucher der Website www. commergo. com sind verpflichtet, vor dem Kauf diese "Allgemeinen Geschäftsbedingungen", die auch die Informationen über das Widerrufsrecht, die "Datenschutzerklärung"; und die "Cookie-Richtlinie"; (klicken Sie auf die Links, um direkt auf die Informationen zuzugreifen) enthalten, die auf der Website www. commergo. com bereitgestellt wurden und jederzeit verfügbar sind, sorgfältig zu lesen.

2. Auswahl und Bestellung der Ware

Mit dem Absenden der Bestellung von der Website www. commergo. com, die den Wert eines Vertragsangebots hat, erkennt der Kunde an und erklärt, dass er alle während des Kaufprozesses gemachten Angaben gelesen hat und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die transkribierte Zahlung vollständig akzeptiert.

Der zwischen dem Handel und dem Kunden abgeschlossene Vertrag kommt mit der Annahme der Bestellung durch den Handel zustande, diese Annahme wird dem Kunden durch die Bestätigungs-E-Mail mitgeteilt, die unmittelbar nach Zahlung der Bestellung mit allen Daten der Bestellung erfolgt.

Der Kunde kann alle Informationen über die auf der Website www.commergo.com angebotenen Produkte über den auf unserer Website verfügbaren Kundendienst anfordern.

3. Produktinformationen

Die Informationen und Spezifikationen zu den Produkten sind mit den entsprechenden Produktcodes auf der Website www.commergo.com verfügbar.

Der Kunde kann alle Informationen über die auf der Website www.commergo.com zum Verkauf stehenden Produkte unter Verwendung der im Abschnitt Kundendienst verfügbaren Kontakte anfordern

4. Preise und Versand

Die Produktpreise beinhalten alle Steuern und Gebühren, gegebenenfalls mit Ausnahme von Zöllen. Alle Preise sind in Euro angegeben, mit relativer Angabe der Wechselkurse für andere Währungen, die auf unserer Website ausgewählt werden können: Diese sind rein indikativ und die Kunden werden gebeten, den genauen Wechselkurs bei den Kundenbanken zu überprüfen, bevor sie auf unserer Website einkaufen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Versand und Lieferung

5. Zahlung und Rechnungsstellung 

5.1 Zahlungsmethoden

Stripe

Der Kunde kann sicher mit einer Debit-/Kredit- oder Prepaidkarte bezahlen. Stripe verwendet nur sichere Protokolle und 3-D Secure-Betrugsbekämpfungssysteme.

Mit Stripe können Sie mit allen Karten bezahlen, einschließlich

  • Maestro
  • Discover
  • Visa / Visa Electron
  • Mastercard
  • American Express
  • Aura
  • Kalibra
  • Postpay

Es ist auch möglich mit zu bezahlen

  • Apple Pay
  • Google Pay

PayPal

  • Paypal

Nach Bestätigung der Bestellung wird der Kunde auf die Website von PayPal weitergeleitet, wo er die Zahlung mit seinem PayPal-Konto durchführen kann

Der Kunde kann per PayPal mit einer Kredit-, Debit- oder Prepaid-Karte bezahlen

  • Kreditkarte/Debitkarte/Prepaidkarte (von PayPal)

Die folgenden Karten werden von Paypal akzeptiert

  • Maestro
  • Discover
  • Visa / Visa Electron
  • Mastercard
  • American Express
  • Carta Aura
  • Kalibra
  • Postpay

Barzahlung bei Lieferung

Diese Zahlungsmethode ist nur für Sendungen in Italien und nur für Bestellungen bis zu 500,00 € verfügbar. Die Zahlung erfolgt nach Erhalt der Produkte in bar. Für Lieferungen nach Lieferung zahlt der Kunde einen Versandbeitrag von 5,90 €.

 

5.2 Rechnungsstellung von Bestellungen

Einkäufe auf www.commergo.com unterliegen nicht der Rechnungsausstellung (im Sinne des Italienischen Gesetzes Art. 22 c.1, DPR 633/72).

Wenn der Kunde eine Rechnung zu einer Bestellung erhalten möchte, kann er beim Abschluss der Bestellung eine Rechnung anfordern, indem er eine Anfrage im Feld "Wenn Sie Ihrer Bestellung einen Kommentar hinzufügen möchten, schreiben Sie diesen in das Feld unten" sendet auf der Dateneingabeseite zum Versand und zur Rechnungsstellung für die Bestellung oder per Post an "[email protected]" spätestens eine Stunde nach Abschluss der Bestellung. In diesem Fall wird die Rechnung per E-Mail an die angegebene Adresse gesendet. Der Kunde ist für die korrekte Eingabe der Rechnungsdaten verantwortlich und wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Sie die Rechnung bei Nichtbestellung bei der Bestellung nicht nachträglich anfordern können.

6. Transport und Lieferung

Weitere Informationen zu den von unseren Versanddiensten abgedeckten Ländern und den jeweiligen Versandzeiten und -kosten finden Sie auf der folgenden Seite: Versand und Lieferung

7. Widerrufsrecht

gemäß Artikel 49 Absatz 4 der Gesetzesverordnung Nr. 21/2014

Der Kunde hat das Recht, ohne Angabe von Gründen vom Kaufvertrag zurückzutreten. Um von diesem Recht Gebrauch zu machen, muss der Kunde Commergo eine Mitteilung innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt der bestellten Ware wie folgt zukommen lassen:

- E-Mail an [email protected]

In beiden Fällen muss die Anfrage die zum Zeitpunkt des Kaufs auf unserer Website erhaltene Bestellnummer, das Datum des Kaufs und des Eingangs der Ware sowie den Namen des Bestellers enthalten.

Die Mitarbeiter des Unternehmens werden nach Erhalt der Bereitschaft, sich in den oben genannten Formularen zurückzuziehen, dem Kunden Anweisungen zur Rückgabe der Produkte geben.

Das Widerrufsrecht richtet sich nach den folgenden Bedingungen:

- Die Produkte müssen in derselben versiegelten Box zurückgegeben werden, in der sie empfangen wurden, und dürfen nicht verwendet oder beschädigt werden.

Das Widerrufsrecht ist in folgenden Fällen ausgeschlossen:

- Bestellung von Produkten von einem Kunden, der kein Verbraucher ist (Geschäftskunde)

- Bestellung von Produkten, die auf Kundenwunsch angepasst werden

l Der Kunde ist für die Wertminderung der Ware verantwortlich, die sich aus der Handhabung oder Verwendung der Produkte ergibt.

Für Bestellungen, die an Kunden außerhalb des Italienischen Staatsgebiets versendet werden, wird die Rücksendung an Commergo im Falle eines Widerrufsrechts dem Kunden in Rechnung gestellt

Die Kosten, die Commergo für den kostenlosen Versand der Bestellung an den Kunden außerhalb des Italienischen Staatsgebiets entstehen, können ebenfalls abgezogen werden

Im Falle eines Widerrufsrechts muss der Kunde nach Aufforderung auf die Anweisungen warten, die die Mitarbeiter von Commergo an den Kunden senden
Wir können Kunden, die Waren unabhängig und ohne unsere Genehmigung versenden, keine Rückerstattung leisten

Für den Fall, dass der Kunde die Rücksendung einer Bestellung sendet, muss die Sendung spätestens 15 Tage nach Annahme der Rücksendeanforderung durch Commergo bei Commergo eintreffen

Das Widerrufsrecht beinhaltet keine Versandkosten. Gegebenenfalls anfallende Versandkosten werden nicht erstattet

Commergo prüft alle Anträge auf Widerrufsrecht, wenn sie gemäß den oben beschriebenen Methoden korrekt weitergeleitet wurden, innerhalb einer Frist von maximal 14 Werktagen

Auswirkungen des Widerrufs

Bei Ausübung des Widerrufsrechts durch den Kunden werden die zu unseren Gunsten geleisteten Zahlungen für die Bestellung, für die der Widerruf beantragt wurde, zurückerstattet.

Rückerstattungen erfolgen unverzüglich und in jedem Fall spätestens 30 Tage nach dem Tag, an dem die Ware in unseren Besitz zurückgekehrt ist und nachdem unser Personal ihre Unversehrtheit überprüft hat. Rückerstattungen erfolgen ausschließlich an den Kunden und unter Verwendung der gleichen Zahlungsmethode, die der Kunde für die ursprüngliche Transaktion verwendet hat, es sei denn, der Kunde hat ausdrücklich etwas anderes vereinbart oder wenn die Zahlung des Kunden per Nachnahme erfolgt ist (in letzterem Fall erfolgt die Rückerstattung erfolgt per Banküberweisung an die vom Kunden angegebene Bankverbindung)


Der Kunde ist für die Wertminderung der Waren verantwortlich, die sich aus einer anderen als der zur Feststellung der Art, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren erforderlichen Behandlung der Waren ergibt.

8. Garantie und Konformitätsmangel

Im Falle von Konformitätsmängeln der auf der Website www.commergo.com gekauften Produkte muss der Kunde Commergo unverzüglich über die auf unserer Website im Abschnitt Kundendienst zur Verfügung gestellten Kontakte oder über den Abschnitt „Kontakte“ kontaktieren.

Für den Verkauf der Produkte gelten die gesetzlichen Garantien gemäß den Artikeln 129, 130 und 132 des Verbraucherschutzgesetzes.

Der Kunde hat das Recht, die Konformität der Produkte durch Nachbesserung, eine angemessene Preisminderung oder Kündigung des Vertrages, sofern die Art des Produkts dies zulässt, wiederherzustellen. Der Kunde verliert diese Rechte, wenn er Commergo die Vertragswidrigkeit nicht innerhalb von 1 Monat nach Entdeckung des Mangels anzeigt.

Die auf www.commergo.com verkauften Produkte haben eine 24-monatige Garantie, diese Garantie deckt Herstellungsfehler ab. Für alle Teile, die mechanischen Belastungen und Verschleiß unterliegen, wie: Schultergurte, Griffe, Scharniere und Knöpfe, bleibt die Garantie gemäß der geltenden Gesetzgebung gleich 12 Monate.
Der Austausch des Produkts liegt im Ermessen des Kundendienstes von commergo.com innerhalb einer Frist von 30 Tagen nach dem Datum der Lieferung des Produkts an den Kunden.

9. Fehler und Haftungsbeschränkungen

Die Informationen zu den über die Website www.commergo.com zum Verkauf stehenden Produkten werden ständig aktualisiert. Commergo kann jedoch nicht garantieren, dass keine Fehler vorliegen, für die Commergo daher nicht verantwortlich gemacht werden kann, außer in Fällen vorsätzlichen Fehlverhaltens oder grober Fahrlässigkeit.

Commergo behält sich das Recht vor, Fehler, Ungenauigkeiten oder Auslassungen auch nach dem Absenden einer Bestellung zu korrigieren oder die produktbezogenen Informationen, einschließlich des Preises, jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu aktualisieren, unbeschadet der diesbezüglichen Verbraucherrechte Allgemeine Verkaufsbedingungen und des Verbrauchergesetzbuchs.

Unbeschadet vorsätzlicher Verfehlung oder grober Fahrlässigkeit ist das Recht jedes Kunden auf Schadensersatz oder auf Anerkennung einer Entschädigung sowie jegliche vertragliche oder unerlaubte Haftung für unmittelbare oder Folgeschäden an Personen und / oder Sachen ausgeschlossen. verursacht durch die mangelnde Annahme oder sogar teilweise Erfüllung einer Bestellung.

10. Beschwerden

Jede Beschwerde muss über die Kontakte, die immer auf der Website www.commergo.com im Bereich Kundendienst verfügbar sind, an Commergo weitergeleitet werden.

Der Commergo verpflichtet sich, alle eingegangenen Anfragen so schnell wie möglich zu beantworten.

11. Bewertungen auf der Website und Veröffentlichung derselben in Suchmaschinen

Wenn der registrierte oder nicht registrierte Kunde unabhängig beschließt, eine Produktbewertung auf der Commergo-Website zu veröffentlichen, kann diese Bewertung in den Websuchmaschinen indiziert werden und daher für alle im Internet nach bestimmten Keywords sichtbar sein, die nicht unter unserer Kontrolle oder Vereinbarung stehen. Der Kunde, der nicht möchte, dass sein Name auf der Website oder in den Websuchmaschinen veröffentlicht wird, kann entscheiden, seinen Kommentar oder seine Bewertung anonym, mit einem Pseudonym oder mit eigenen Initialen zu hinterlassen. Dazu muss er sich zuerst abmelden (Trennung). im Falle eines registrierten Benutzers. In Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen veröffentlicht Commergo niemals sensible Benutzerdaten wie E-Mail-Adressen, Benutzeradressen oder Telefonnummern. Der Kunde, der seine Bewertung von der Website löschen möchte, kann jederzeit die Löschung derselben beantragen, indem er einfach eine Nachricht oder eine E-Mail an Commergo sendet und die auf der Website www.commergo.com verfügbaren Kontakte verwendet

Commergo behält sich das Recht vor, Kundenbewertungen zu veröffentlichen oder nicht

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die auf der Website www.commergo.com angebotenen Produkte werden direkt von der Firma: Primis di Paolo De Felice mit Sitz in Viale G.Puccini, 1368 – 55100 Lucca - ITALIEN; Umsatzsteuer-Identifikationsnummer IT02631320468

Der Kaufvertrag zwischen dem Kunden und Commergo wird in Italien geschlossen und unterliegt Italienischem Recht. Für die Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Auslegung, Ausführung oder Beilegung dieser Nutzungsbedingungen oder einzelner Bestellungen, wenn der Kunde ein Verbraucher im Sinne des Verbrauchergesetzbuchs ist, ist ausschließlich die Zuständigkeit seiner Gemeinde für den Wohnsitz oder die Zuständigkeit zuständig Wohnsitz, wenn er sich auf Italienischem Gebiet befindet; In allen anderen Fällen ist die territoriale Zuständigkeit ausschließlich die des Gerichts von Lucca, jede andere Zuständigkeit ausgeschlossen.

Der Kunde oder Besucher, der surft, Einkäufe tätigt und die Website www.commergo.com nutzt, erklärt, alles, was in dieser Erklärung angegeben ist, gelesen und akzeptiert zu haben

Für alle Angelegenheiten, die nicht in diesen Informationen über die Nutzungsbedingungen aufgeführt sind, gelten die Regeln des Italienischen Rechts, insbesondere die der Gesetzesverordnung Nr. 206 vom 6. September 2005 und der Gesetzesverordnung Nr. 70 vom 9. April 2003.